Einkaufen und Männer

Geht es euch auch so?

Also unser Kühlschrank beinhaltet meist mehr Belag als anderes.

Wieso?

Wir haben auch nach fast 7 Jahren Beziehung und fast 6 Jahren zusammen wohnen bis heute nicht das richtige System gefunden um wirklich das zu kaufen, das wir brauchen und verbrauchen können ohne nach zwei Tagen wieder lange zu überlegen was wir denn eigentlich zum Mittag essen sollen und am Ende bestellen.

Ich werfe ungerne essen weg, daher haben wir meistens zu wenig.

Was uns bis heute fehlt ist ein fester Tag zum einkaufen, eine geteilte Kasse und eine Liste die für beide einzusehen ist.

Mein Mann kauft immer die selben 4 Dinge ein. Ich den Rest. Oder er kauft mit einer Liste ein oder wir gemeinsam. Dennoch hab ich das Gefühl Männer kaufen nicht für morgen. Kennt ihr das?

„Schatz ich war einkaufen“

Oh super! Wir können heute was zusammen kochen. Und bestimmt was leckeres vielleicht auch morgen.

„Was hast du gekauft?“

„Milch, Kaffee, Nutella und Toast.“

… welche Frau geht einkaufen und kauft nur das?

Ich hab mich mal im App Store umgeschaut und teste eine App für euch. Damit wir über diese kommunizieren können was wir benötigen und damit wir keine Spülschwammflauten mehr haben.

Habt einen schönen Mittwoch.

Eure Anny💕

Advertisements

4 Gedanken zu “Einkaufen und Männer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s