Die gesunden Morgenroutinen

TAG1

Ich möchte euch mitnehmen…

10Tage lang werde ich eine App testen, die behauptet durch bestimmte Routinen würde man Fabulous werden.

Alles in seinem Rahmen.

Bewusst war es mir schon immer, dass Routinen einem helfen, Dinge konsequent anzugehen. Nur der erste Schritt zur Routine ist der schwerste.

Früher habe ich morgens immer als erstes Kaffee getrunken, bis mein Magen das nicht mehr so wollte. Also hat es letztendlich 4wochen gedauert, bis ich auf Tee umgestiegen bin.

Den trinke ich heute noch als erstes nach dem aufstehen.

Diese App („Fabulous“)gibt einem neue Routinen vor, die einen gesünder leben lassen, einem Kraft geben sollen und Energie.

Gespickt mit netten, teilweise sehr esoterischen Texten und Begründungen bespickt.

10Tage versuche ich meine Routine nun zu ändern.

TAG1 beginnt mit:

Trinke nach dem aufstehen ein Glas Wasser.

Ein Punkt über den ich bisher noch nie nachgedacht habe, der mir jedoch logisch vorkommt. Nach 6-7 Stunden Schlaf ist der Körper erstmal kurz vorm verdursten.

Man kann bei dieser App auch direkt die eigenen Routinen einfügen.

Dazu muss ich Ruh meine bisherige mal auflisten:

  • Aufstehen
  • Heißes Wasser machen
  • Auf Toilette
  • Tee überbrühen
  • Youtube/ Instagram/ Whatsapp lesen
  • Dabei 30min entspannt den Tee trinken
  • Klamotten rausgehen
  • Duschen
  • Anziehen
  • Schminken und ko
  • Tasche checken
  • Kaffee to go machen
  • Schuhe und Jacke an
  • Alexa nach dem Wetter fragen
  • Und zur Bahn flitzen

Mal sehen, was sich in den nächsten Tagen bei mir ändern wird… 😅

Tag 2

Naja gut… also das Wasser trinken ist ja easy… achtet darauf das es stilles Wasser und kein kaltes Ist! Das habe ich am ersten Tag falsch gemacht.. mir wurde direkt schlecht.

Ich habe dann mal ein paar weitere Routinen der App hinzugefügt.

  • Duschen
  • Pflege
  • Beobachten
  • Vitamine

Diese Punkte mache ich morgens eh immer, aber es ist toll für das Ego, wenn man sieht was man geschafft hat und dass es bereits Routinen gibt!

Ich habe auch meine nachmittags Routinen ausgewählt.

Dinge die ich schon machen, Und Dinge die ich mir vornehme…

  • Atmen (bewusst durchatmen)
  • Mehr Obst und Gemüse
  • Wasser trinken
  • Kreative Pause
  • Lesen

Und für abends:

  • Abschalten kreativ sein
  • Putzen/ aufräumen 10min
  • Eltern anrufen
  • Freunde anrufen
  • Sport machen
  • Dehnübung
  • Yoga

10 Tage… dann sehen wir ob es die App bringt 😂

Tag 3

Den 3. TAG in Folge Wasser trinken nach dem aufstehen und ich bekomme ein fettes Lob von der App 🖒 Danke dafür!

Ich muss sagen ich habe automatisch auch vor dem zu Bett gehen ein Glas getrunken.

Ich fühle mich deutlich weniger durstig! Allerdings habe ich Muskelkater vom Yoga. Dafür kann die App nichts.

Nun wird mir gesagt, ich soll morgens gut frühstücken.. . Ich frühstücke nie vor 10.

Ich habe es noch nie wirklich gekonnt. Aber es gibt immer ein erstes mal. Sie empfehlen Eier.

Nein danke… morgens um 7 die Vorstellung von Ei? Da wird mir übel.

Ich bleibe bei selbstgemachtem Frischkornbrei/ Birchermüsli …

Let’s try it!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s